Herzlich willkommen in unserer Osteopathie-Praxis in Münster

Schön, dass Sie da sind – wir freuen uns über Ihr Interesse!
Gerne stellen wir uns auf den folgenden Seiten mit unseren Behandlungsangeboten und unserer Philosophie vor.

Die Quelle Ihrer Gesundheit zu finden ist unser Ziel. Wir möchten Sie mit unserer osteopathischen Arbeit dabei unterstützen, in Bewegung zu bleiben und Ihre Lebensenergie frei fließen zu lassen.

Herzlichst
Katja Grotjohann und Marie Witthinrich

Unsere Philosophie - mit Herz, Hand und Kopf.

Diese Ganzheitlichkeit ist unser Ansatz bei jeder osteopathischen Behandlung.
Wir arbeiten mit Herz, Hand und Kopf.

osteopathie_praxis_muenster_herz

Unvoreingenommene Betrachtung, Achtsamkeit und Zuwendung schaffen einen Raum, in dem der Patient sich in seiner Gesamtheit zeigen kann. Dies ermöglicht uns ein behutsames Spüren und ein ganzheitliches Behandeln.

osteopathie_praxis_muenster_hand

Durch die verschiedenen osteopathischen Techniken setzen wir Impulse im Gewebe. Dadurch unterstützen wir den Körper dabei, sich selbst zu helfen und  wieder ins Gleichgewicht zu finden.

osteopathie_praxis_muenster_kopf

Die Grundlage für unsere Tätigkeit ist unser fachliches Wissen aus Studium und Weiterbildung sowie unsere langjährige Erfahrung. Unser Wissen setzen wir ein, um jedem Patienten individuell zu helfen.

Fluidum

Für A. T. Still, den Begründer der Osteopathie, schien alles zu fließen. Das “Fluidum” oder die Lebenskraft standen daher im Mittelpunkt.

Ziel der Osteopathie war es, “mit den Händen der Zirkulation des Fluidums zu dienen”. In unserer Osteopathie-Praxis möchten wir Ihre Lebensenergie in Bewegung halten und fördern.

Osteopathie

Osteopathie ist eine ganzheitliche manuelle Heilmethode, die alle Gewebe im menschlichen Organismus wie z.B. die Knochen, Muskeln, Organe, Gefäße, Nerven in ihren gegenseitigen Abhängigkeiten und ihrem Zusammenspiel versteht.

Funktionsstörungen in den Geweben werden mittels einer umfassenden Befunderhebung diagnostiziert. Hierzu gehört eine ausführliche Anamnese, ein Sicht- und Mobilitätsbefund sowie spezifische Tests.

Ziel der Untersuchung ist es, die tatsächlichen Ursachen einer gestörten Funktion zu finden und zu behandeln.

Die Osteopathie berücksichtigt folgende Bereiche:

  1. Der mechanische Aspekt umfasst den Bewegungsapparat, die Knochen, Gelenke, Bänder, Muskeln, Faszien sowie die inneren Organe.
  2. Der neurologische Bereich beinhaltet das zentrale und vegetative Nervensystem.
  3. Die respiratorische Atmung und die Zirkulation als weiterer Teilbereich umfassen das arterielle und venöse System sowie das Lymphsystem und den Liquor zerebrospinalis. Diese ergeben den sogenannten “Breath of life“.
  4. Der bioenergetisch, metabole Ansatz nimmt das Hormon-und Immunsystem sowie den gesamten Stoffwechsel in den Fokus.
  5. Die biopsychosoziale Sichtweise ist das Verständnis von Körper und Seele als Einheit.

Auf der Grundlage unserer Ausbildung in der psychodynamischen Osteopathie (PDO) bieten wir hier eine ergänzende und behutsame Behandlungsmöglichkeit, um die Einheit von Körper und Seele nach traumatischen Erfahrungen wiederherzustellen.

Leistungsspektrum

Wir verfügen über langjährige Erfahrungen in der klassischen Osteopathie.
Darüber hinaus behandeln wir im psychoemotionalen Bereich mit der psychodynamischen Osteopathie.
Die Behandlung von Kindern und Säuglingen sowie die Begleitung der Schwangerschaft gehören ebenfalls zu unserem Leistungsspektrum.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns!

Bewegungsapparat

Gelenkprobleme, Hexenschuss, Ischialgien, nach Schleudertraumen, bei Verstauchungen und bei anderen Verletzungsfolgen

Internistischer Bereich

Verdauungsstörungen, Sodbrennen, Organsenkungen, Operationsfolgen wie Narben mit anschließenden Verwachsungen, funktionelle Herzbeschwerden,
Stauungsbeschwerden

Hals-Nasen-Ohren Bereich

Nasennebenhöhlenentzündungen, chronische Mittelohrentzündungen, Schwindel, Tinnitus, Kiefergelenksproblematiken

Kinderheilkunde

Geburtsfolgen wie Schädel- oder Gesichtsverformungen, Schiefhals, Kiss-Syndrom, Skoliose, Verdauungsstörungen, “Spuckkinder”, bei Lern- und Konzentrationsstörungen, Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADS), in der Begleitung der Entwicklung behinderter Kinder

urogenitaler Bereich

Chronische Blasenentzündungen, Inkontinenz, Entleerungsstörungen, Organsenkungen, Geburtsvor- und Geburtsnachsorge

psychosomatischer Bereich

posttraumatische Belastungsstörungen und andere psychosomatische Beschwerden

Aus rechtlichen Gründen wird darauf hingewiesen, dass in der Benennung der beispielhaft aufgeführten Anwendungsgebiete selbstverständlich kein Heilversprechen oder die Garantie einer Linderung oder Verbesserung aufgeführter Krankheitszustände liegen kann.
Die Anwendungsgebiete beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungen in der hier vorgestellten Therapierichtung (Osteopathie) selbst. Es besteht keine relevante Anzahl von gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen, d.h. evidenzbasierten Studien, die die Wirkung bzw. therapeutische Wirksamkeit belegen.

Marie Witthinrich

  • seit 2005 selbständig als Osteopathin in eigener Praxis

Ausbildungen und Erfahrungen

  • abgeschlossenes 6-jähriges berufsbegleitendes Studium in Osteopathie an der Still-Academy mit Abschlussprüfung 2005, nach den BAO Richtlinien
  • Kinderosteopathieausbildung Mitha+Möckel (Hamburg)
  • Ausbildung Psychodynamische Osteopathie an der Akademie Kuhlmann
  • diverse osteopathische Weiterbildungen (Masterkurse): Cranial College Sutherland London BLT, Rene Zweedijk (NL), Kenneth J. Lossing (USA), Jean-Pierre Barral (F), Guido Meert (B), Jane Stark (CDN)
  • Mitglied im Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
  • staatlich anerkannte Heilpraktikerin seit 2010
  • staatlich anerkannte
    Physiotherapeutin seit 1993: Abschlüsse in Manueller Therapie, Manueller Lymphdrainage, KG-Neurologie, Erfahrung im Bereich Sportphysiotherapie

Katja Grotjohann

  • seit 2006 selbständig tätig 
  • 2012 Gründung und selbständige Tätigkeit in der Osteopathie Praxis

Ausbildungen und Erfahrungen

  • 4-jähriges berufsbegleitendes Studium in der Osteopathie (DAOM Münster) nach den Richtlinien der BAO, Abschlussprüfung 2014
  • Ausbildung psychodynamische Osteopathie (PDO)- Akademie Kuhlmann Hamburg
  • diverse Postgraduiertenkurse bei Rene Zweedijk (NL), Guido Meert (B), Bettina Mertens, Noori Mita
  • Mitglied im Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
  • staatlich anerkannte Heilpraktikerin seit 2009
  • staatlich anerkannte Physiotherapeutin seit 1991 mit Abschlüssen in der Brügger-Therapie, Manueller Therapie, Kieferbehandlung bei CMD, Manueller Lymphdrainage, Funktioneller Bewegungslehre, Kinesiotaping
  • Lehrtätigkeit an diversen PT-Schulen (Schmid-Döpfer-Schule, Schwandorf; Timmermeister-Schule Münster; Uniklinikum Münster)

Rita Rücker-Schäfer

Empfang
Industriekauffrau
20 Jahre Büroorganisation an der Still-Academy

Sie finden unsere Praxis direkt in Münsters Innenstadt, in der Nähe des Ludgeriplatzes. Parkmöglichkeiten (Parkhaus) befinden sich in unmittelbarer Nähe zu unserer Praxis.

Osteopathie-Praxis Fluidum
Königsstraße 22/23
48143 Münster
Tel.: 0251.98 11 96 95

Wir freuen uns auf Sie!

Patienteninformation

Ablauf einer osteopathischen Behandlung

Eine Behandlungseinheit umfasst 50 Minuten. Die Reaktion der
Gewebe nach einer Behandlung dauert bis zu zwei Wochen an.
Die Behandlungen erfolgen in der Regel in Abständen von drei bis vier Wochen.

Termine und Terminabsprachen

Für Terminabsprachen melden Sie sich bitte unter folgender Telefonnummer: 0251.98 11 96 95
Unser Empfang ist montags und donnerstags von 9-12 Uhr besetzt.

Sollten Sie außerhalb dieser Zeiten ein Anliegen haben, sprechen Sie auf unseren Anrufbeantworter oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: info@osteopathie-praxis-münster.de

Wir melden uns so bald wie möglich bei Ihnen!

Terminabsagen

Sollten Sie den vereinbarten Termin nicht einhalten können, bitten wir Sie, uns bis spätestens 24 Stunden vor Termin Bescheid zu geben. Dann besteht die Möglichkeit, die Behandlung kostenfrei zu stornieren und auf einen Ersatztermin zu verlegen. Kurzfristig bis gar nicht abgesagte Termine müssen wir mit einer Ausfallrechnung in Höhe von 50,00 € in Rechnung stellen. Bitte beachten Sie, dass diese Kosten bei den Krankenkassen nicht erstattungsfähig sind.

Behandlungskosten

Eine osteopathische Behandlung kostet zwischen 75,- und 85,- € für
Erwachsene ebenso wie für Kinder. Nach jeder Behandlung erhalten Sie eine detaillierte Rechnung über die erbrachten Leistungen. Es besteht die Möglichkeit einer teilweisen bis vollständigen Kostenübernahme durch die Krankenkassen. Bitte informieren Sie sich vor Behandlungsbeginn bei Ihrer Krankenkasse nach Art und Umfang der Erstattung. Als Heilpraktikerinnen, Physiotherapeutinnen und als Mitglieder im Verband der Osteopathen Deutschland e.V. erfüllen wir sämtliche
Anforderungen für eine Kostenübernahme Ihrer Krankenkasse.

Kontakt

Osteopathie-Praxis Fluidum
Katja Grotjohann & Marie Witthinrich

Königsstraße 22/23
48143 Münster

Telefon: 0251.98 11 96 95

E-Mail: info@osteopathie-praxis-münster.de

Impressum | Datenschutz